English/Deutsch
Über Indiso

Indiso – Salzkliniken landesweit

Natürlich frei atmen

Wem wird die gesundheitsfördernde Indiso Trockensalz-Therapie empfohlen?

  • bei Asthma und Allergien
  • bei Bronchitis und Krupphusten
  • bei Luftröhrenentzündung und Nebenhöhlenentzündung
  • bei COPD und CF
  • bei Ekzemen und Schuppenflechte
  • für Sportler
  • für Stadtbewohner die viel Smog einatmen
  • für Raucher
  • allgemein zur Steigerung der Abwehrkräfte
  • allgemein zur Vorbeugung.

Warum gerade Indiso?

Die wahre Heilwirkung der Anwendungen wird durch das einzigartig feingemahlene – 0,2 Mikrometer–, spezielle, intensiv gereinigte und ausgesprochen hochkonzentrierte (20-22 mg/m³) NaCl-Aerosol erzielt. Bei diesem Verfahren erreicht der Wirkstoff durch das Mikroklima, das in dem natürlichen Heilumfeld einer Salzgrotte herrscht, auch die winzigsten Bronchienbläschen. Im Gegensatz zu den meisten weitverbreiteten Salztherapien hat Indiso auch eine ausgesprochen positive Wirkung auf die unteren Atemwege. Feuchtluft-Therapien arbeiten mit einer extrem hohen Luftfeuchtigkeit (Feuchtigkeitsgehalt von 95-98%), sodass sich das Salz beim Einatmen an den Schleimhäuten festsetzt, was zu einer erhöhten Schleimbildung und Schleimhautreizung führen kann. Deswegen lässt sich die Salztherapie mit Feuchtluft bei mehreren Patienten auch gar nicht anwenden.

Die Reinheit des Wirkstoffes ist nicht nur hinsichtlich der Wirksamkeit außerordentlich wichtig; sondern es ist auch mit ernstzunehmenden Risiken verbunden, wenn so winzige Schmutzpartikel in unser Atemsystem gelangen. Genau aus diesem Grunde verwenden wir ausschließlich ISO zertifizierte Wirkstoffe von medizinischer Reinheit.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass die Eigenschaften des Heilumfeldes eine Übertragung von Infektionen oder eine Zusatzinfektion verhindern, so lassen sich auch ohne weitere Risiken Gruppentherapien durchführen lassen.

 

Erfahrungen von Ärzten

Dr. Krisztina Almay, Hals-Nasen-Ohren-Ärztin, Fachärztin

(Kútvölgy Kliniktrakt der Semmelweis Universität, St. János Krankenhaus)

„Seit ihrer Einführung in Ungarn vor über 10 Jahren arbeite ich in Kooperation mit den INDISO Salzkliniken. Als Hals-Nasen-Ohrenärztin empfehle ich die Therapie bei allergischen und chronischen Atemwegsentzündungen und als Prophylaxe. Bei Allergien können nach einer Kur vor Beginn der Saison die Medikamente, Nasen- und Augentropfen reduziert oder gar weggelassen werden. Bei chronischer Entzündung der Nebenhöhlen, Nasenpolyposis, chronischer Bronchitis und Asthma kann die Therapie als effektive Ergänzungsbehandlung eingesetzt werden, bei Rauchern lösen sich die Sekrete und Schleimhautentzündungen werden gelindert, aber auch bei Kleinkindern kann die Therapie erfolgreich prophylaktisch, in Einzel- oder Gruppenbehandlungen eingesetzt werden.”

Dr. Katalin Várdi, Pneumologin, abteilungsleitende Oberärztin

(Pneumologisches Institut Törökbálint, Station für Atmungsrehabilitation)

„Im Pneumologischen Institut in Törökbálint haben wir mit wissenschaftlich fundierten Methoden bei rund 100 COPD- und Asthmapatienten die Wirkung der trockenen Salztherapie von Indiso untersucht. Wir möchten die Untersuchungen auch noch an einer größeren Anzahl an Probanden fortsetzen. Aufgrund unserer Ergebnisse ließ sich feststellen, dass die Behandlung sicher ist und die Teilnehmer hinsichtlich einer sechsminütigen Gehstrecke und der Apnoeintervalle gute Ergebnisse erzielten, ihre Atmungsfunktionswerte verbesserten sich beträchtlich.”

Dr. Péter Jákó, Ehrenamtlicher Hochschuldozent

(Landesinstitut für Sport und Gesundheit)

Wir haben bei einer mehrjährigen Zusammenarbeit folgendes beobachtet: aufgrund der Auswertung der Untersuchungsdaten von 240 Lungenasthma- und Heuschnupfenpatienten konnten wir feststellen, dass sich die Atmungsfunktionswerte beträchtlich und eindeutig verbesserten. Eine signifikante Besserung im Zustand der Patienten wurde nach 20 Behandlungen zu einem langfristigen Zustand. Wenn man bedenkt, wie verbreitet Asthma und Heuschnupfen sind und mit welchen quälenden Beschwerden sie einhergehen, ist es ein bedeutsames Ergebnis, dass man mit dieser Behandlung und ohne Steroide – deren Nebenwirkungen ja bekannt sind – eine derartig langfristige Besserung erzielen kann.

Dr. István Laki, Kinderpneumologe, stationsleitender Oberarzt

(Pneumologisches Institut Törökbálint, Kinderstation)

In unserem Institut haben wir die Wirkung der trockenen Salztherapie von Indiso im Zusammenhang mit mehreren Erkrankungen der Atemwege getestet. Die Atemfunktionswerte der Patienten verbesserten sich während einer kurähnlichen Behandlung in bestimmten Fällen um nahezu 10%, die Symptom-Punktzahlen im Zusammenhang mit den für die Krankheiten typischen Symptome verbesserten sich sogar um 30%. Die Salztherapie löst effizient Sekrete in den Atemwegen, und man kann auf diese Art und Weise ähnliche Erfolge erzielen wie mit den wesentlich teureren Medikamenten.

Dr. Endre László, ehrenamtlicher Universitätsdozent, Allergologe, Oberarzt für Kinderpneumologie

(Gesundheitszentrum der Ungarischen Bahn, Budapest)

Mit natürlichen Heilmethoden kann man im Bereich der Behandlungen von Allergiesymptomen viel erreichen. Indem wir den Entleerungsprozess des Allergens aus dem Organismus beschleunigen, werden die Abwehrkräfte gestärkt und die Entzündungen der Atemwege in ihrem Ausmaß reduziert. Ein derartiges Verfahren ohne Risiko und Nebenwirkungen bietet die trockene Salztherapie. Die Partikel gelangen wegen ihre winzigen Größe bis in die Luftbläschen der Lunge, und können somit dort das Ausmaß der Entzündungen reduzieren, und die Bewegung der Flimmerhärchen erleichtern, die dann wesentlich einfacher und schneller die luftverschmutzenden Partikel und die Allergene abtransportieren können. 

 

Warum ist Indiso die einzige gesundheitsfördernde Trockensalz-Therapie im Bereich Gesundheitswesen in Ungarn?

Der Indiso-Therapie geht zur Feststellung einer Indikation oder Kontraindikation eine ärztliche Vorsorgeuntersuchung voraus. Ja nach Schwere der Krankheit und Behandlungsziel sind verschieden Behandlungskuren möglich.

Vorbeugung: Kur mit 10 Sitzungen – Stärkung der Abwehrkräfte, Behandlung von Problemen der oberen Atemwege bzw. Behandlung von nicht chronischen Beschwerden.

Rehabilitation: Kur mit 20 Sitzungen – therapeutische Behandlung, Rehabilitation bei chronischen Erkrankungen der unteren- und oberen Atemwege.

Die Ungarischen Pneumologie und HNO-Kollegs befürworten die trockene Salztherapie als Ergänzungslösung zur herkömmlichen medizinischen Behandlung!

Die Grundlagen und die Wirksamkeit der Therapie wurden vor einem breiten Hintergrund im Gesundheitswesen und auf dem Gebiet der Untersuchungen bewiesen, die Behandlungen können vom Arzt verschrieben werden.

Indiso ISAG ist ein in Ungarn entwickeltes medizintechnisches Spezialgerät mit einer von der EMKI (ORKI) zertifizierten Technologie und Therapiemöglichkeiten, das zusammen mit einem ISO-zertifizierten Wirkstoff eingesetzt wird.

 

Die Grundelemente der  gesundheitsfördernden Trockensalz-Therapie von Indiso

  • Mithilfe des Spezialgeräts Indiso ISAG wird das Mikroklima eines natürlichen Salzstollen reproduziert, mit allen seinen positiven physiologischen Wirkungen
  • Der hygienisch reine, ISO-zertifizierte Wirkstoff (99,99% NaCl), wird in hoher Konzentration (ca. 20 mg/m³) in der Luft zerstäubt
  • die Größe der besonders feinen, kleinsten trockenen Aerosol-Salzpartikel beträgt 0,2-0,7 Mikrometer, d.h. sie sind nicht größer als der Durchmesser der kleinsten Bronchienbläschen.
  • Natürliche Therapie, ohne Medikamente und Nebenwirkungen

 

  • Die eingeatmeten Partikel erreichen auch die entlegensten und engsten Winkel des Atemsystems.
  • der natürliche Wirkstoff entfaltet dort seine Wirkung, wo er am dringendsten gebraucht wird.
  • durch die schleimlösende Wirkung werden die Atemwege sehr effektiv gereinigt.
  • mindert die Schwellung der Schleimhäute, erleichtert die Atmung
  • lindert wirksam Symptome
  • verbessert die Lebensqualität beträchtlich
  • steigert die Widerstandsfähigkeit des Körpers und die Lungenkapazität
  •  

Natürlich frei atmen

  • Bekannteste gesundheitsfördernde Trockensalz-Therapie in Ungarn
  • Natürliche, ergänzende Behandlungsmethode bei Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege
  • effektive Symptomlinderung bei Asthma, Allergien, Krupphusten, Bronchitis, COPD,  CF  und  leichteren Erkrankungen der oberen Atemwege
  • Stärkung der Abwehrkräfte, Steigerung der Vitalkapazität
  • ärztliche Empfehlung und Kontrolle
  • 100 Tausend Behandlungen bei nahezu 100%-iger Zufriedenheit
  • große Reinheit und hohe Konzentration, Wirkstoff frei von Pharmaka und Zusatzstoffen